Achtsamkeit und Mitgefühl sind menschliche Fähigkeiten, welche uns ermöglichen, radikal ehrlich wahrzunehmen was in uns geschieht, und dies mit Wohlwollen und Freundlichkeit anzunehmen. Dies erfordert Mut. Mittlerweile ist wissenschaftlich gut dokumentiert, dass regelmässiges Training von Achtsamkeit und Mitgefühl helfen kann, mit einer Krankheit und Stress besser umzugehen.

Wir laden Sie herzlich ein, in das Training einzutauchen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Regelmässige Praxis steigert in vielen Fällen mittel- und langfristig das eigene Wohlbefinden und hilft, die vielen Herausforderungen der Krankheit anzunehmen und zu bewältigen.