Erschöpfung – was hilft

 

Immer mehr Menschen leiden in unserer technologisierten Leistungsgesellschaft an Stress, Erschöpfung und Unzufriedenheit. Dieser Zustand wird oft als eine Form der geistigen Erschöpfung empfunden. Das Spektrum der möglichen Ursachen ist breit. Es können vorübergehende körperliche und psychische Belastungen, bis hin zu Erkrankungen sein. Der Betroffene fühlt sich müde, gereizt, schlaff und energielos.

Unser Konzept dagegen sind Kurse welche die Elemente Entspannung und Bewegung harmonisieren und den Körper von innen über den Geist fordern und kräftigen. Wir erreichen diesen Effekt, indem wir über Achtsamkeit und Selbstmitgefühl eine wohlwollende, innere Haltung im Hier und Jetzt erzeugen. Die Forschung hat bestätigt, dass Achtsamkeit und Atmung effektiv trainiert werden kann was uns dabei hilft, innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu entwickeln. Genau dies ist das Ziel unserer Kurse.

Entspannung

In unseren Kursen lernen Sie Methoden, sich zu entspannen. Unsere Kursleiter gehen auf Sie ein und helfen Ihnen Ruhe zu gewinnen.

Bewegung

In unseren Kursen sind die Elemente Bewegung und Entspannung harmonisiert und sie erreichen einen besseren Effekt gegen die Erschöpfung als bspw. im Fitnesscenter oder beim Joggen.

Die Ursachen für Erschöpfung sind in erster Linie Bewegungs -und Schlafmangel, berufliche Überlastung, fehlende Achtsamkeit gegenüber sich selbst und den wesentlichen Dingen im Leben. Aus diesem Grund möchten wir Sie dazu motivieren vorzubeugen und mit Hilfe unserer Kurse, sich zu entspannen und zu bewegen und eine wohlwollende und Kräfte aufbauende innere Haltung zu gewinnen.

 

Unsere Trainings sind modern und meditativ, ohne esoterischen Hintergrund und entsprechen dem Bedürfnis unserer Zeit. Sie sind für alle Alterskategorien geeignet und begegnen dem Zustand der Erschöpfung mit unterschiedlichen Methoden :

Achtsamkeit

Das MBSR-Training fördert einen bewussten und konstruktiven Umgang mit Stress im Alltag. Diese Schulung geht davon aus, dass wir lernen können, geschickter mit schwierigen Situationen umzugehen um uns dadurch freier und lebendiger zu fühlen.

Atmung

In Ruhe und Stille wird in dieser Kursart die Achtsamkeit der Atmung zugewendet und führt zu körperlicher und geistiger Entspannung. Die meditative Körperreise wirkt tiefenentspannend. Sie spüren ihre Mitte, ihre Kraft und fühlen sich danach frisch und erholt.

Tai Chi

Tai Chi hat durch die meditativen Aspekte eine entschleunigende und dadurch eine entspannende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Es ist ein ganzheitliches Übungskonzept, das richtig ausgeführt, zu einem Kraftgewinn über schonende und fliessende Bewegungen führt.

Watsu und Watu

Beide nutzen das Wasser als Urelement des Lebens, um seelische und körperliche Belastungen abzubauen, Blockaden und Verspannungen auf physischer, emotionaler und psychischer Ebene zu lösen und allgemein um die Lebens- und Selbstheilungskräfte zu (re-)aktivieren.