Kurse nach der Geburt

 

Gratuliere! Die Geburt geschafft, das Baby ist da und bildet den neuen Mittelpunkt in deinem Leben. 
Alles bestens, bis auf die Tatsache, dass Du immer noch ein bisschen schwanger aussiehst? Keine Sorge, das ist ganz normal.

Nach der Geburt ist man zwar gleich mal um ein paar Kilos leichter, bis jedoch alles wieder beim Alten ist kann es schon ein bißchen dauern. Umgehend nach der Geburt beginnt der Prozess der sogenannten „Rückbildung“. Die Gebärmutter wird wieder kleiner — beachtlich was sie in den letzten Monaten geleistet hat!

 

Wasserqualität - warum Schwangere bei uns gut aufgehoben sind

Unsere Trinkwasseraufbereitungsanlage wälzt 12 x pro Tag das Wasservolumen komplett um und eliminiert dadurch das Risikio einer Infektion.

In öffentlichen Bädern wird versucht, Bakterien und Viren mit Chlor, Brom, Chavelwasser oder Ozon unschädlich zu machen. Diese bleiben aber dennoch oft lange im Wasserkreislauf bestehen.

Im Gegensatz hierzu sorgt unsere moderne Trinkwasseraufbereitungsanlage mit Hilfe mechanischer Ultrafiltration für ausserordentliche Wasserqualität. Dank dem minimalen Einsatz von Chemie bleiben der Säuremantel und die natürliche Besiedelung der Haut erhalten. 

Besonders bei Schwangeren ist die Wasserqualität ein entscheidender Faktor. In warmem Wasser (z.B. Whirlpool, Thermalbad) steigt das Risiko dafür etwas an, da sich bestimmte Keime im warmen Milieu leichter vermehren. 

 

Die Rückbildung können Sie nach dem Wochenbett beginnen. Besprechen Sie den Start vorsichtshalber mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme. Die Kurse werden in der Regel von der Krankenkasse erstattet. Bei Fragen rufen Sie mich am besten an.

Sarah Hönig

Geschäftsleitung Kobera, 031 382 82 82