Die Achtsamkeit beobachtet den Moment und trainiert die eigene Wahrnehmung (Bewusstsein) dahin, Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu sich und zum Leben selber zu finden und zu integrieren. In diesem einjährigen Lehrgang lernst du dich und deine innerste Mitte kennen. Du schulst dein Bewusstsein dahin, deinen Geist klar werden zu lassen, um in dir selber Antworten und Entscheidungen zu finden.

Du stärkst dein Selbst im Vertrauen und lernst, Grenzen zu überwinden, welche dich über dein Denken behindern. Das ganze Wissen ist Teil deines Selbst. Die Erinnerung liegt in der Stille. Ganzheit ist ewige Kommunikation in deinem Geist. Du lernst, dich im Denken zurückzunehmen und die Stille auszuhalten. Je ruhiger du wirst, umso klarer zeigt sich dein Geist in seiner Fülle.

Der Hauptfokus liegt hier in der Schulung der Achtsamkeit über einen ruhenden Geist und der Vermittlung der Grundlehren über das Zusammenspiel der individuellen Wahrnehmung. Dabei werden die 5 Stufen des Bewusstseins, die 5 Haupthindernisse des Lebens sowie die 3 Hauptlebensthemen zu einem gemeinsamen Verständnispaket gebunden. Daraus entwickelt sich die Wiedererinnerung an seine eigene Ganzheit über die Medialität.

„Heimkehr zur Wurzel heisst: Stille.
Stille heisst: Rückkehr zur Bestimmung.“ Lao Tse

Seit fast 15 Jahren führe ich mit Daniel eine eigene Schule und biete Ausbildungslehrgänge in Achtsamkeit und Medialität an.

Linda Kamer

Lehrerin für Medialität, zertifizierte Energietherapeutin und Lu Jong Lehrerin, www.ichbin-schule.ch

„Rückkehr zur Bestimmung heisst: Ewigkeit.
Erkennen des Ewigen heisst: Erleuchtung.“  Lao Tse 

Seit fast 15 Jahren führe ich mit Linda eine eigene Schule und biete Ausbildungslehrgänge in Achtsamkeit und Medialität an.

Daniel Brönnimann

Lehrer für Medialität und hat mehrere therapeutische Ausbildungen, www.ichbin-schule.ch

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 031 382 82 82