Den Menschen als Gesamtheit zu erfassen ist für mich das zentrale Thema. Qi Gong war für mich „Liebe auf den ersten Blick“. Deshalb praktiziere ich seit 1997 diese energievolle uralte Form der Bewegung, die mir hilft, körperliche und geistige Zentrierung zu erlangen. Über die Jahre habe ich mir ein umfangreiches Wissen angeeignet das mir ermöglicht meine Berufung zu leben.

Geschmeidig wie ein Bambus begegnen in meinen Kursen den Anforderungen unseres oft gestressten Lebens und lösen blockierende Energien auf. Gelassenheit, innerer Ruhe und dennoch kraftvoll und in Klarheit.

„Suche Momente der Ruhe, in denen du der Stille zuhörst. In der Stille erfährst du, was für dich wichtig ist und was du brauchst.“

Der Klang hilft, die Ruhe festzuhalten, erleichtert das Loslassen und verbessert die Selbstwahrnehmung. Über die Meditation finden wir zu mehr Gelassenheit und Selbstzufriedenheit. Die Kombination dieser Elemente machen meinen Kurs besonders für Schwangere Frauen zu einem Erlebnis.

Astrid Brantschen

ausgebildet in Atemtechnik, Meditation und Qi Gong, http://www.artofbalance.ch/

Kursziele

 

  • Der Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden
  • Körperlicher Geschmeidigkeit und mentaler Klarheit
  • Der Förderung des Immunsystems
  • Menschen mit Burnout
  • Kindern zu Konzentrationsförderung
  • Innerer Ausgeglichenheit
  • Älteren Menschen zur Stabilisierung von Körper und Geist

Qi Gong kann unabhängig von Alter und Geschlecht erlernt werden.