ALLE KURSE BEI KOBERA UND KOMPETENZ WASSER FINDEN WEITERHIN STATT

Der Regierungsrat hat am 4. November 2020 eine weitere Präzisierungen  seiner Verordnung über die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie vorgenommen.

Geleitete Trainings mit maximal 15 Personen (inkl. Trainierinnen und Trainer)  für Sportarten ohne Körperkontakt sind grundsätzlich zulässig. Es muss eine verantwortliche Person bezeichnet werden, die eine Präsenzliste führt. Dies gilt nun ausdrücklich auch für Bäder.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Kurs stattfindet oder um sich für einen Kurs anzumelden, bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren: 031 382 82 82 oder per Mail: info@kobera.ch.

Wir freuen uns, euch weiterhin bei uns begrüssen zu dürfen

Liebe Grüsse

Maja Brun 

Schutzkonzept Kobera

Schutzkonzept Kobera  (gültig ab dem 08.06.2020)

Einleitung: Hierbei handelt es sich um ein sog. Teilschutzkonzept. Dies weil Kobera die Räume vermietet, jedoch für den Inhalt der Kurse nicht verantwortlich ist. Dieses Konzept muss deshalb durch die individuellen Schutzbestimmungen des Veranstalters ergänzt werden.

Ziel

Das Ziel der Schutzkonzepte ist es, Kursteilnehmende und Mitarbeitende mit Schutzmassnahmen bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Jeder Veranstalter ist verpflichtet, über sämtliche Teilnehmer eine sog. Präsenzliste zu führen. 

Hygiene

Das Tragen einer Hygienemaske ist neu ab dem 28.09.2020 für den Empfangs-, Bistro und Garderobenbereich obligatorisch. Masken können bei uns am Empfang kostenlos bezogen werden.

In Kursen im Seminarraum empfehlen wir das Tragen der Maske während des ganzen Kurses. 

– Es gilt weiterhin der Verzicht auf Händeschütteln.

– Bei Husten und Niessen: bitte unbedingt Taschentuch benutzen (gedeckter Abfalleimer vorhanden).

Händedesinfektion

− Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor dem Eintreten in die Garderobe/Seminarraum mit dem im Eingangsbereich bereitgestellten Desinfektionsmittel. Im Seminarraum werden weitere Flaschen Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.

− Waschen Sie sich regelmässig die Hände mit Wasser und Seife (Toilette, Küche).

Lüften

− Der Seminarraum wird regelmässig und ausgiebig gelüftet.

Oberflächen und Gegenstände

− Türgriffe, Lichtschalter und Oberflächen im Seminarraum werden regelmässig gereinigt.

− Tassen, Gläser, Geschirr oder Utensilien werden nach dem Gebrauch mit Wasser und Seife gespült/im Geschirrspüler gereinigt.

− Kissen und Decken dürfen vorläufig nicht benutzt werden. Gerne dürfen Sie Ihr eigenes Kissen/eigene Decke mitnehmen.

− Nach Ende des Kurses bitte Stühle und Matten desinfiszieren 

Verpflegung

− Bitte bringen Sie Ihre eigene Trinkflasche und Verpflegung mit. Es werden vorläufig keine Snacks zur Verfügung gestellt.

***WICHTIG: Niemand, der auch nur ansatzweise eine Erkältung, erhöhte Temperatur oder sich sonst wie gesundheitlich nicht auf der Höhe fühlt, soll an einem physischen Treffen teilnehmen. Dies um die übrigen Teilnehmenden nicht zu gefährden.

 

Mit Covid-19 Symptomen zuhause bleiben

− Bei Auftreten von COVID-19-Symptomen (siehe unten) sagen Sie die Kursteilnahme ab. Bleiben Sie zuhause und informieren Sie Ihren Arzt.

COVID-Symptome Diese treten bei einer Infektion häufig auf (Krankheitssymptome sind unterschiedlich stark, sie können auch leicht sein):

− Husten (meist trocken)

− Halsschmerzen

− Kurzatmigkeit

− Fieber, Fiebergefühl

− Muskelschmerzen

− Plötzlicher Verlust des Geruchs und/oder Geschmackssinns

Selten sind:

− Kopfschmerzen

− Magen-Darm-Symptome

− Bindehautentzündung

− Schnupfen

Schutz besonders gefährdeter Personen

− Gehören Sie zur Gruppe besonders gefährdeter Personen, wird empfohlen, bis auf Weiteres auf die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen zu verzichten.

Verantwortlich: Maja Brun & Stephan Zesiger